Aktueller Kinofilm + App: Sherlock Holmes

Vorlesen mit webReader

Aktuell läuft Sherlock Holmes in den Kinos. Hier ein paar Eindrücke zum Film mit Robert Downey Jr., Jude Law und Mark Strong. (Regie: Guy Ritchie) Einen kleinen Artikel über den Trailer hab ich bereits im Mai 2009 geschrieben. Außerdem noch ein kleiner Verweis auf ein Sherlock Holmes App mit acht Holmes Abenteuern von Arthur Conan Doyle.

Endlich ist Watson nicht der tollpatschige Tölpel, den man aus Hörspielen und einigen Verfilmungen kennt. Er ist gegenüber Holmes gleichberechtigt und schafft es sogar seinen Willen durchzusetzen. Lustig war der kleine Seitenhieb auf eine mögliche Homosexualität zwischen Holmes und Watson, der von einem Patienten gegenüber Watson geäußert, aber ebenso schnell von letzterem dementiert wurde. :)

Was ein bisschen gefehlt hat, waren (meist lustige) Dialoge, die ansonsten für ein wenig Pfeffer sorgten. Holmes mutiert zum allwissenden Actionhelden der genau berechnet, wie und wann er welche Schläge platzieren muss um seinen Gegner auszuschalten. Aber Holmes hat auch Charakterschwächen (Drogenkonsum, ungesunde Lebensweise, Isolierung, Gleichgültigkeit gegenüber anderen, mangelndes Taktgefühl) die man aus anderen Interpretationen und dem Originalen von Doyle kennt. Was fehlt ist die – mal mehr, mal weniger – ausgeprägte Weltfremdheit in manchen Bereichen. Aber das passt gar nicht in das Bild eines Actionhelden.

Und Guy Ritchie? Bin selbst ein großer Fan von “Bube, Dame, König, Gras” und Snatch, aber bei Sherlock Holmes wird deutlich, dass dieser Film ein anderes, kostspieligeres Kaliber ist. Da geht ein wenig Charme (und eben auch schwachsinnige Dialoge) verloren, auch wenn die Atmosphäre mit dem viktorianischen England gut getroffen wurde. Man hatte teilweise richtig den Eindruck das es a) stinkt und b) grauenvolles Wetter ist.

Kurz: Ein ordentlicher Film mit Unterhaltungswert. Man darf sich auf die Fortsetzung(en) freuen.

Und weil es thematisch gut passt, hier noch der Hinweis auf das App “Sherlock Holmes”, das für weiteren (englischen) Lesestoff sorgt.

Die Bedienung beziehungsweise das Blättern funktioniert ähnlich wie bei Classics und Stanza. Das App gibt’s kostenlos im AppStore.

Ein Gedanke zu „Aktueller Kinofilm + App: Sherlock Holmes“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 6 = zwölf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

[+] kaskus emoticons nartzco