kindle publishing for blogs (Beta)

Vorlesen mit webReader

Langer Titel, doch was ist das? Nun, Amazon hat ein Projekt (Beta) mit diesem Namen gestartet. Dabei handelt es ich um folgendes:

Blogger können über diese Plattform ihr Blog für Kindle (elektronisches Gerät um E-Books oder elektronische Zeitschriften oder E-Papers zu lesen) Nutzer publizieren. Und das gegen Bezahlung über den Kindle Store. Man erhält 30% des Preises, dass jeder Kindle User für das Abo zahlt. Leider ist der Dienst gerade nur für Leute mit amerikanischer Steuernummer und Bankkonto nutzbar. Der Preis ist übrigens nicht selbst festlegbar, TC berichtet von 1.99$ im Monat.

Also: Für deutsche Blogger ist der Dienst sowieso uninteressant, die Vergütung ist realtiv gering (das bemängelt auch TC) wobei meiner Meinung nach hier beachtet werden muss, dass man sonst sowieso (meist) umsonst bloggt. Klar Werbeeinnahmen würden abhanden gehen, aber sonst reißen es die paar Kindle Nutzer auch nicht raus. Abgesehen davon: Wie viele davon sind bereit für Blogs Geld auszugeben?! Ich denke dies ist zwar ein interessanter Ansatz aber genauso einer der relativ schnell wieder in der Versenkung verschwinden wird. :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − = eins

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

[+] kaskus emoticons nartzco