Schlagwort-Archiv: Öffentlicher Raum

Wie das Ausland über unsere StreetView Debatte denkt…

Vorlesen mit webReader

In der letzten Zeit möchte man es fast nicht mehr hören: Die Debatte um StreetView ist nun wirklich omnipräsent.

Wenn man ein wenig objektiv an die Sache herangeht, kann man alle Seiten irgendwie nachvollziehen, freilich kann man sich Szenarios ausdenken in denen der leichte Zugriff auf eine Straßenansicht eines Hauses in weniger als einer halben Minute Nachteile für einen mit sich bringen kann. Ob das nun der potentielle Arbeitgeber ist, der sich interessiert in welcher Gegend der Bewerber wohnt oder ein Einbrecher der eine Wohngegend auslotet. Möglicherweise hat der eine oder andere auch Angst, dass sein Bild veröffentlicht wird, wie er biertrinkend im Planschbecken der Kinder sitzt und dabei Zigarre raucht. Verständlich :) Auch wenn das Gesicht verpixelt wird, ist er möglicherweise an der Glatze und am Bierbauch zu erkennen. (Die Personen, die sich angesprochen fühlen, möchte ich nicht kritisieren, an einem heißen Sommertag ist das möglicherweise eine gute Möglichkeit sich abzukühlen. Allerdings muss das ja niemand mitbekommen.) Wie wahrscheinlich das eine oder andre Szenario ist, tut dabei kaum etwas zur Sache, wir Deutschen haben bei so etwas meist eine eher negative Grundeinstellung.

Aber eins ist scheinbar jetzt schon sicher: Leute die Widerspruch einlegen dürfen sich auf den Streisand-Effekt vorbereiten. Und das sogar in mehrfacher Ausführung. Schon vor dem Start von Street View hat sich eine Geschichte verbreitet ein Strohfeuer.

Weiterlesen