Schlagwort-Archiv: Update

Wider dem mündigen Nutzer…

Vorlesen mit webReader

Im aktuellen Editorial der ct (21/10) fordert Ronald Eikenberg mit Bezug auf Updatefunktionen  “bessere Selbstschutzmethode[n]“, genauer gesagt “Silent Updates” wie bei Google Chrome. Natürlich nerven viele Updatefunktionen, wenn man den Computer hochfährt und z.B. den Firefox startet will möglicherweise nicht nur eine x.x.12 Version installiert werden, sondern auch eine Batterie an Add-Ons.

Und dabei will man doch möglichst schnell seine Nachrichten lesen, Aktualisierungen im sozialen Netzwerk sehen oder Preise vergleichen. Bei einem Browser ist es natürlich zusätzlich noch sensibel, da eine Sicherheitslücke meist schwerer ins Gewicht fällt, als bei einer Multimedia-Software.

Aber kann es die Lösung sein, dass wir die Software einfach machen lassen? Weiterlesen

Neue MacBook Pros und Software Update

Vorlesen mit webReader

Property of Apple Inc. All rights reserved

Nachdem gestern (Dienstag!!!) der Apple Store mal wieder offline ging, bescherte uns Apple neue MacBook Pros (MacBook Pros im Apple Store und MacBook Pro Seite).

Wahrscheinlich größte Änderung sind die neuen Core i5 und i7 Prozessoren (Core i5: 2,4 und 2,53 GHz, Core i7: 2,66GHz) für das 15″ und 17″ MacBook Pro. Das 13″ MacBook muss noch mit einem Core 2 Duo (2,4 und 2,66 GHz) vorlieb nehmen, haben jedoch nun die 4GB Arbeitsspeicher in der Grundausstattung mit ihren großen Brüdern gemein.

Erste Benchmarks von Gizmodo versprechen einen enormen Leistungsanstieg (teilweise doppelt so schnell) und damit eine klare Kaufempfehlung für Wechselwillige.

Weitere Neuerungen sind neue Grafikchips (NVIDIA GeForce 320M mit 256 MB shared) und Grafikkarten (NVIDIA GeForce GT 330M mit 256 und 512 MB) von Nvidia sowie Intel (Intel HD). Nun ist es auch möglich zwischen Grafikchip und -karte nahtlos umzuschalten, ohne sich extra abmelden zu müssen (http://www.maclife.de/mac/hardware/apple-stellt-update-fuer-macbook-pro-vor). Außerdem kann man nun eine Intel SSD mit 512GB verbauen lassen.

Was besonders diejenigen freuen wird, welche ihr MacBook Pro als Zuspieler für den heimischen TV verwenden wollen, ist, dass der Mini-Display-Port nun in der Lage ist auch ein Audio-Signal zu übertragen. Mit einem passenden Adapter braucht man nun also nur noch ein Kabel für den ungetrübten Filmgenuss.

Eher nebenbei veröffentlicht hat Apple nun auch den MagSafe Adapter der MacBooks an die Optik seines MacBook Air Pendants angepasst.

Wer also auf die neuen MacBook Pros gewartet hat, kann ohne Bedenken zugreifen. Zwar sind die Preise leicht gestiegen, was aber sicher an den neuen Prozessoren liegen darf und bei dieser Leistungssteigerung auch gerechtfertigt sein sollte.

Wer ein neues MacBook Pro sein Eigen nennen darf kann dann auch gleich das erste Update durchführen. Das MacBook Pro Software Update 1.3 sollte höchstwahrscheinlich kleinere Fehler korrigieren und Treiber für die neue Grafik mitbringen. Vorraussetzung für das 258,32 MB große Update ist Mac OS X 10.6.3.

AppFresh 0.8.5

Vorlesen mit webReader

AppFresh – ein Tool zum Updaten installierter Mac Software – hab ich bereits vor knapp zwei Jahren vorgestellt. Die aktuelle Version zeigt sich deutlich reifer und auch mächtiger im Funktionsumfang.

Screenshot von AppFresh

Screenshot von AppFresh

Zum einen wird eine größere Softwarezahl erkannt und kann auf Aktualisierungen geprüft werden. (AppFresh greift auf iusethis zurück) Gelungen finde ich die Übersichtlichkeit der Oberfläche. Auf der rechten Seite befindet sich eine Leiste mit Anbindung zu iusethis, mit Informationen zum ausgewählten Programm. Für das eigentliche Updaten muss man ein wenig Zeit einplanen, je nach Zahl der Updates kann dies durchaus über 2 Stunden dauern. Allerdings waren bei mir über 100 Updates verfügbar, dies soll also nicht abschrecken :)

Hier noch ein Screenshot über den Updatevorgang:

AppFresh Updates

AppFresh Updates

Wer also nicht seine komplette Software per Hand aktuell halten möchte, ist bei AppFresh genau richtig.

Mac OS X 10.5.7

Vorlesen mit webReader

Hab es gerade eben im Apfelblog gelesen und mich gewundert warum meine Softwareaktualisierung sich noch nicht gemeldet hat… Aber naja, start ich das Programm halt von Hand. :)

Das Updatepaket ist immerhin 286MB groß, wer sich interessiert was verbessert wurde findet hier die allgemeinen Informationen und da die Security Fixes.

Wer die anderen Updates noch nicht eingespielt hat, findet hier das Combo Update mit dem man von 10.5.x aufwärts alles aktualisieren kann. Das Teil ist aber schon sehr groß mit knapp 729 MB. Aber da sind ja wie gesagt die verherigen Updates mit dabei.

QuickTime Update auf 7.5

Vorlesen mit webReader

Moin

QuickTime 7.5 verbessert die Programmkompatibilität und behebt Sicherheitsprobleme.

Diese Version wird allen Benutzern von QuickTime 7 empfohlen.

Ausführliche Informationen zu den Security-Updates erhalten Sie unter: http://www.info.apple.com/kbnum/n61798-de

Größe des Updates: 60 MB… Bin gespannt wenn die neue iTunes Version rauskommt. Wahrscheinlich kurz vor dem 11.06. *g*